Richtig barfen

Frisches Futterfleisch für eine natürliche Ernährung

Die Frage nach der richtigen Ernährung stellt sich schon seit einiger Zeit auch bei der Fütterung von Hunden und Katzen.

Wie kann ich mein Haustier artgerecht ernähren? Wie versorge ich es mit allen wichtigen Nährstoffen?

Als besonders natürliche Methode gilt das Barfen. Durch die Fütterung von rohem Fleisch und Knochen wird die Lebensqualität der Tiere erheblich gesteigert und die Verdauung angeregt. Ihr Hund oder Katze ist munterer, fitter und ausgeglichener.

 Beinscheibe vom RindHunde BARFEn mit Rindfleisch Grüner Pansen - eine willkommene Abwechslung beim Barfen!

Was bedeutet eigentlich "barfen"?

Die Abkürzung B.A.R.F. stand anfangs für "Born-Again Raw Feeders" – was soviel bedeutet wie "wiedergeborene Rohfütterer". Heute hört man oft die Auslegung als "Biologisch artgerechtes Rohfutter".

Auf jeden Fall gilt der Grundsatz: weg von Industriefutter mit unbekannten Zusätzen und zurück zu den Wurzeln! Barfen steht für eine 100% natürliche Ernährung Ihres Vierbeiners und eine verantwortungsbewusste Entscheidung!

Erfahren Sie mehr!

Hunde barfen

Katzen barfen

Tipps für Einsteiger